Meldesperre für 2021/22 ist aufgehoben

von KIBET Service
13. Mai 2022

Um zu verhindern, dass es zu Fehleingaben bei den Anzeigen und Ansuchen kommt (Eingabe ins falsche Betreuungsjahr), wurden bis vor Kurzem die Menüpunkte im aktuellen Betreuungsjahr gesperrt. Das stellte für einige von euch eine Belastung dar, da die KIBET Anwendung (gerade in größeren Einrichtungen) auch eine wertvolle Hilfe ist, um z.B. den Mindestpersonaleinsatz automatisch zu berechnen.

Nach Rücksprache mit den Inspektorinnen wurde das aktuelle Betreuungsjahr nun entsperrt. Es können also nun wieder Daten eingegeben oder bearbeitet werden.